Am Samstag dem 9.Dezember 2017 wurden wir kurz nach Mitternacht zu einem, im dichten Schneefall, hängengebliebenen LKW gerufen. Der Aufleger des Sattelschleppers drohte in den Straßengraben zu rutschen. Nach knapp einer Stunde hatten wir ihn, mit 13 Mann, wieder gerade  gestellt und er konnte seine Fahrt fortsetzen.

Teile den Beitrag der FF Pöllau auf: